Kennen Sie den Nationalen Tag des Kakaos?

Gepostet am: 13. Dez. 2021

Heißer Kakao ist das perfekte Getränk für die Heimkehr nach einem Spaziergang bei frischem Winterwetter – das ultimative Wohlfühlgetränk.

Der National Cocoa Day fällt zufällig auf den 13. Dezemberdas, die perfekte Zeit des Jahres für diese Feier!

9 Dinge über Schokolade:

  1. Kakao ist das spanische Wort für „chcahuatl“, der Name, den die Azteken die Bohnen nannten, aus denen Schokolade hergestellt wird. Es scheint, dass englische Händler das Wort falsch geschrieben haben, daher ist Kakao die Schreibweise, die wir verwenden (nicht hier bei Creative Nature, da wir unsere Kakaonibs verkaufen – Link hinzufügen)
  1. Schokolade wurde erstmals um das 17. Jahrhundert in England als Getränk eingeführt. Während der 18das Jahrhundert war heiße Schokolade am beliebtesten, wo man entweder Tee, Kaffee oder Schokolade in Kaffeehäusern kaufen konnte.
  1. 18das Jahrhundert war die heiße Schokolade bitterer als die modernen Versionen und wurde ursprünglich aus Blöcken gemahlener Schokoladenspitzen und Wasser hergestellt und wurde im Allgemeinen mit einer gleichen Mischung aus Wasser und Milch sowie gewürzten Zutaten wie Zimt, Zucker, Vanille-Chili, Rosenwasser serviert , Honig, Pfeffer oder Jasmin.
  1. Um 1700 gab es in London 2.000 Schokoladenhäuser.
  1. Bis 1828 wurde Schokolade nur als Getränk konsumiert. Der Niederländer Coenraad van Houten erfand eine Kakaopresse, die das Fett von der Kakaobohne trennte und ein feines Pulver hinterließ. Dieses Pulver war schmackhafter und schmeckte mit Milchzusatz wie die heiße Schokolade, die wir heute trinken. Dies bedeutete auch, dass Schokolade massenhaft hergestellt werden konnte, sodass die breite Öffentlichkeit das Produkt kaufen und auch genießen konnte.
  1. 1847 kombinierte JS Fry and Sons aus Großbritannien Fett und Likör, fügte Zucker hinzu und legte ihn in Formen – der Schokoriegel war geboren!
  1. Viele der großen Namen der heutigen Schokolade wurden alle mit Geldern von Quäkerfamilien gegründet, die wollten, dass Schokolade den Alkohol ersetzt. Alkoholkonsum war für sie eine Sünde, Schokoladenkonsum jedoch nur ein kleines Laster!
  1. Heute gibt es im Handel und im Internet viele verschiedene Trinkschokoladensorten für jeden Geschmack, darunter sowohl anfängerfreundliche als auch glutenfreie heiße Schokoladen.
  1. Im Jahr 2020 war Cadbury’s Trinkschokolade die beste Trinkschokolade in Großbritannien, die auf 4,4 Millionen Menschen geschätzt wurde.

Gibt es einen Unterschied zwischen Kakao und Kakao?

Kakaopulver oder Kakaopulver können beim Kochen in ihrer Verwendung austauschbar sein.

Dunkle Schokolade und ungesüßte Kakaoprodukte können dazu beitragen, die Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit dem Verzehr von zu viel Zucker und damit der Gewichtszunahme zu minimieren.

Wenn Sie nach einer gesünderen Wahl suchen, müssen Sie beim Kauf die Etiketten lesen und darauf achten, wie die Schokolade hergestellt wird. Rohkakaoprodukte sind im Allgemeinen weniger verarbeitet und gesünder.

Warum machen Sie nicht eines unserer heißen Schokoladengetränke mit Creative Nature, Rohkakaopulver?

Schokoladenkaffee

Zimt-HaselNOT Hot Choc

Irish Cream Heiße Schokolade

creditSource link

ZIE JE GEDACHTEN

Leave a reply

Annes-Keller.de
Logo
Enable registration in settings - general
Compare items
  • Total (0)
Compare
0
Shopping cart